Ein Tag in unserem Kindergarten

Bringzeit

Wir bieten den Eltern die Möglichkeit, ihr Kind zwischen 7.15 - 8.30 Uhr in unseren Kindergarten zu bringen.

Mit persönlicher Begrüßung per Handschlag bei den Betreuerinnen beginnen wir zusammen einen neuen Tag. Die Verantwortung für ihr Kind liegt dann beim pädagogischen Personal.

Morgenkreis

Der gemeinsame Morgenkreis (z.B. Begrüßungslied, Kind des Tages, Kalender und themenbezogene Schwerpunkte) ist ein wichtiger Aspekt in unserer täglichen pädagogischen Arbeit mit den Kindern.

Freispiel

Das Freispiel ist bei uns im Kindergarten die längste und wichtigste Phase im Tagesablauf.

Im Freispiel entscheiden die Kinder selbst, wo, was, mit wem und wie lange sie spielen.

Gezielte Lernangebote zu bestimmten Themen finden auf freiwilliger Basis während der Freispielzeit statt.

Brotzeit

Bei uns in der Einrichtung gibt es die gleitende Brotzeit, bei der die Kinder während der Freispielzeit essen und trinken können, wann immer sie Hunger und Durst haben.

Einmal in der Woche bereiten wir mit den Kindern ein „Gesundes Frühstück“ in Buffetform zu, das wir uns gemeinsam schmecken lassen.

Garten

Der Aufenthalt im Garten ist ein wichtiger Bestandteil und ein Grundbedürfnis eines jeden Kindes.

Abholzeit:
Der Tag endet mit einer persönlichen Verabschiedung durch Handschlag jedes einzelnen Kindes zwischen 12.30 – 14.00 Uhr. Nach der Verabschiedung liegt die Verantwortung bei der abholenden Person.